Ur-Pizza (LowCarb)

Alle lieben Pizza, denn sie schmeckt einfach immer und Jedem!
Dies wird hier nicht der Fall sein - aber die gesunde Variante von Pizza hat durchaus ihre Vorteile.

Dank der Leisamen die sehr viele pflanzliche Omega-3-Fettsäuren beinhalten ist diese Pizza ein wahrer Entzündungshemmer und dank der vielen Ballaststoffe macht sie supersatt und glücklich. Was will man mehr? Übrigens ich mag diese Pizza wirklich sehr gerne da ich den leicht nussigen Geschmack der Leinsamen toll finde und die Kombi auch gerade mit Oliven wirklich gerne habe. Aber probier doch selbst aus, ob das auch für dich etwas ist.

Für eine grosse Pizza benötigst du:

150 g geschrotete Leinsamen
14 g Chiasamen
1 TL getrocknete italienische Kräuter
1/2 TL Salz
150 ml heisses Wasser

Topping bei mir: Sojacream, Oliven, Sprossen, Spinat. Aber mach darauf was du magst…

  1. Backhofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  2. Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und mischen.

  3. Das heisse Wasser dazugeben und den Teig für 15 min quellen lassen.

  4. Teig auf ein Backpapier geben und am besten ein Frischhaltefolie darüberlegen. Mit dem Wallholz dünn ausrollen. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstecken.

  5. Teigboden im Backofen (auf der untersten Rille) bei 200 Grad für ca. 6 min backen. Dann den Boden rausnehmen und kehren. Dann auf dieser Seite den Belag daraufgeben. Die Temperatur auf 240 Grad erhöhen und die Pizza nochmals für 10 min backen.

Low Carb, Pizza, Lizza, Leinsamen, UrPizza

LowCarb Pizza

Der Pizzaboden aus Leinsamen ist defintiv lecker und auch gesund.