Drillmaster Protein-Burger

Die Tage werden wieder länger und man(n) kann wieder mit oder ohne T-Shirt nach draussen. Das heisst eigentlich nur eins; Die Grill-Saison ist wieder eröffnet und zeitgleich auch die Bikinisaison!
Also muss ein Burger auf den Grill und am besten einer der nach dem Training auch den Muskelaufbau unterstützt. Der Drillmaster Protein-Burger! Er hat einen hohen Proteingehalt und ist die perfekte und gesunde Mahlzeit nach dem Training.

Ich habe etwas ausprobiert…
Herausgekommen sind diese tollen und nahrhaften Burger-Patties die du auch gut einfrieren kannst.

Du kannst sie einfach grillen und mit etwas Ketchup geniessen oder natürlich noch in ein Burger Brötchen stecken. Ich mag beides, je nach Lust und Laune.

Was du dafür benötigst:

1 l Wasser

250 g Kidneybohnen aus der Dose (oder Bohnenpüree)

100 g feine Sojaschnetzel

50 g Weissmehl

30 ml Sojasauce

5 g Lapsang-Souchong-Tee (oder sonst Smoked Paprika Gewürz)

5 g Zwiebelpulver

5 g scharfe Paprika oder 1 TL scharfes Paprikapulver/ Tabasco

250 g Rote Beete (ich habe bereits vorgekochte genommen)

2 EL Tomatenmark

2 EL Misopaste

1 rote Zwiebel

1 Prise Salz

etwas Olivenöl zum Anbraten

Und so geht es:

  1. Das Wasser aufkochen und den Tee für 5 Minuten ziehen lassen. Dann das Teesieb entfernen und die Sojasauce in das Wasser geben. Die Sojaschnetzel damit übergiessen und ziehen lassen.

  2. Die Rote Beete entweder kochen und dann schälen, oder wenn sie bereits gekocht ist einfach raspeln. Die Zwiebel schälen und dann in klein schneiden und zur Seite stellen.

  3. Die Kidneybohnen abgiessen und kurz unter dem fliessenden Wasser abspülen.

  4. Anschliessend mit der scharfen Paprika (oder dem Gewürz), dem Tomatenmark, der Misopaste und der Rote Beete in den Mixer geben und pürieren und mit Salz abschmecken.

  5. Ofen auf Ober- und Unterhitze au 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  6. Mischung aus dem Mixer herausnehmen und mit den abgetropften Sojaschnetzel (Restflüssigkeit noch kurz behalten) und dem Mehl in eine Schüssel geben und durchkneten. Ist die Mischung zu fest noch etwas der Restflüssigkeit hinzugeben. Handgrosse Kugeln formen und auf dem Backblech auslegen. Dann plattdrücken.

  7. Die Patties für ca. 20 min backen und im Anschluss grillen oder einfrieren.

Vegan Burger Pattie Protein

Der leckerste Protein-Burger.

Das Pattie aus Roter Beete und Kidney Bohnen ist saftig, lecker und lässt dich Fleisch vergessen.